Menu Close
Esther Keller

Esther Keller

Esther Keller

Herzlich willkommen
Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Termine

Nomination für Regierungsratswahlen

Der Vorstand der glp Basel-Stadt hat mich einstimmig zur Regierungskandidatin für die Basler Gesamterneuerungswahlen 2020 nominiert. Ich freue mich sehr über das Vertrauen und auf die kommenden Monate. Der Fokus liegt auf dem Präsidialdepartement. Zur vollständigen Medienmitteilung geht es hier: http://www.bs.grunliberale.ch/

Helvetia ruft die Basler Frauen

Die erfolgreiche Kampagne für mehr Gleichstellung in der Politik kommt nach Basel: Ziel ist eine angemessene Vertretung der Frauen in Parlament und Regierung. 160 Frauen sind dem Ruf gefolgt und waren Teil der Kickoff-Veranstaltung, die Corona-bedingt virtuell stattfinden musste. Die Kampagne wird über die kommenden Monate hinweg Frauen bei ihrer Kandidatur für politische Ämter unterstützen. Ich darf mich, gemeinsam mit Vertreterinnen anderer Parteien, zu den Projektträgerinnen zählen. Mehr Infos hier.

BaZ: «Frisch und engagiert»

Die Basler Zeitung mit einer Analyse zu den Regierungsratswahlen im Herbst 2020. Es freut mich, im Artikel unter den starken potentiellen Kandidatinnen gelistet zu sein: „Die 36-jährige ehemalige TeleBasel-Moderatorin und Historikerin kommt frisch und engagiert daher und dürfte sich als Repräsentantin der Regierung sowie als Spezialistin für Kulturfragen und Stadtenwicklung gut eignen.“

Zu wenig Frauen in Chefetagen

Nach wie vor fehlen in den Chefetagen der staatsnahen Betriebe die Frauen. Bei der jüngsten Beförderungsrunde der BKB wurden fünf Männer in die Direktion aufgenommen. Frauen? 0. Sieht so eine zeitgemässe Unternehmenskultur aus? Diese Frage stellte ich im Februar 2020 in einer Interpellation der Basler Regierung und bat um schlüssige Antworten.

Internationales Volleyball-Spektakel in Aesch

Leider hat’s mit dem Sieg nicht gereicht, aber das Achtelfinal-Europacupspiel von Sm’Aesch Pfeffingen gegen die Ladies in Black Aachen war ein echtes Volleyball-Spektakel. Es hat mich sehr gefreut, die Baselbieter Sportministerin Monica Gschwind, Swiss Volley-Präsidentin Nora Willi, Swiss Volley-Zentralvorstandsmitglied Balz Stückelberger und GLP-Landrat Yves Krebs in der stimmungsgeladenen Löhrenackerhalle in Aesch zu begrüssen! #hoppsmaesch

Die Basler GLP ist für Überraschungen gut

Am 25. Oktober 2020 finden in Basel die Regierungswahlen statt. Die bz Basel traut uns Basler Grünliberalen in ihrer Analyse zur Ausgangslage zu, die Erfolgsserie fortzusetzen: „Die GLP könnte, wie schon bei den nationalen Wahlen im vergangenen Jahr, für eine Überraschung sorgen, die die Basler Politik nachhaltig verändert. Mit Esther Keller als strahlende Siegerin.“

Unterstützen Sie meine Nationalratskandidatur mit einer Spende – herzlichen Dank!
Sam Keller über Esther Keller
"Gut zu kommunizieren kann eine Kunst sein. Esther Keller gehört zu den Menschen, welche die seltene Gabe besitzen (und auch das Handwerk beherrschen und die Denkarbeit leisten), um professionell für andere kommunizieren zu können. Da sie eine herzensgute und grundehrliche Frau ist, vertrauen ihr Menschen zu recht. Esther Keller hat sich als Autorin, Moderatorin und Kommunikationsberaterin einen Namen gemacht. Als sympathischer und empathischer Mensch hat sie in Kultur, Wirtschaft, Sport und Politik viele Freunde gewonnen. Ich habe mit Esther Keller in allen ihren Funktionen zusammengearbeitet. Es war immer produktiv, erfolgreich und ein Vergnügen."
Sam Keller
Direktor, Fondation Beyeler