Menu Close
Esther Keller

Esther Keller

Esther Keller

Herzlich willkommen
Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Termine

Interpellation: Zu wenig Frauen in den Chefetagen

Nach wie vor fehlen in den Chefetagen der staatsnahen Betriebe die Frauen. Bei der jüngsten Beförderungsrunde der BKB wurden fünf Männer in die Direktion aufgenommen. Frauen? 0. Sieht so eine zeitgemässe Unternehmenskultur aus? Diese Frage stelle ich der Basler Regierung und hoffe auf schlüssige Antworten.

Internationales Volleyball-Spektakel in Aesch

Leider hat’s mit dem Sieg nicht gereicht, aber das Achtelfinal-Europacupspiel von Sm’Aesch Pfeffingen gegen die Ladies in Black Aachen war ein echtes Volleyball-Spektakel. Es hat mich sehr gefreut, nebst den vielen Fans die Baselbieter Sportministerin Monica Gschwind, Swiss Volley-Präsidentin Nora Willi, Swiss Volley-Zentralvorstandsmitglied Balz Stückelberger und GLP-Landrat Yves Krebs in der stimmungsgeladenen Löhrenackerhalle in Aesch zu begrüssen! #hoppsmaesch

Die Basler GLP ist für Überraschungen gut

Am 25. Oktober 2020 finden in Basel die Regierungswahlen statt. Die bz Basel traut uns Basler Grünliberalen in ihrer Analyse zur Ausgangslage eine Überraschung zu. #glp #regierungswahlen2020

Mein Vorschlag für Alternativen zum Silvesterfeuerwerk

Mit meinem politischen Vorstoss «Drohnen Lasershow anstatt Feuerwerk» möchten wir Grünliberalen Basel-Stadt Alternativen zum Silvesterfeuerwerk aufzeigen. Alternativen, die die Feinstaub- und Lärmbelastung reduzieren, auch die Tiere freuen und trotzdem ein attraktives Spektakel bieten. Ich habe den Vorstoss im Januar im Grossen Rat eingereicht. #LösungenstattVerbote

Ein wichtiger Schritt in Richtung Einführung des Ausländerstimmrechts

Die Mehrheit des Grossen Rates hat die Motion zum Ausländerstimmrecht auf kantonaler Ebene befürwortet. Basel-Stadt hat damit die Chance, zum ersten Kanton der Deutschschweiz zu werden, der das Stimmrecht für Einwohner*innen ohne Schweizer Bürgerrecht auf kantonaler Ebene einführt. Damit wird der Teil der Bevölkerung ohne Schweiz Pass, der schon mindestens fünf Jahre in Basel lebt, ins demokratische System eingebunden.

Spannende Diskussionen im Telebasel Sonntags-Talk

Mit Kaspar Sutter und Lionel Battegay durfte ich im Telebasel Sonntags-Talk über die drei Schwerpunkt-Themen Joggelihallen-Debakel, gendergerechter Unterricht und über den Auftritt des umstrittenen Komikers Louis C.K. in der Basler Messe diskutieren. #sonntagstalk #telebasel

Unterstützen Sie meine Nationalratskandidatur mit einer Spende – herzlichen Dank!
Sam Keller über Esther Keller
"Gut zu kommunizieren kann eine Kunst sein. Esther Keller gehört zu den Menschen, welche die seltene Gabe besitzen (und auch das Handwerk beherrschen und die Denkarbeit leisten), um professionell für andere kommunizieren zu können. Da sie eine herzensgute und grundehrliche Frau ist, vertrauen ihr Menschen zu recht. Esther Keller hat sich als Autorin, Moderatorin und Kommunikationsberaterin einen Namen gemacht. Als sympathischer und empathischer Mensch hat sie in Kultur, Wirtschaft, Sport und Politik viele Freunde gewonnen. Ich habe mit Esther Keller in allen ihren Funktionen zusammengearbeitet. Es war immer produktiv, erfolgreich und ein Vergnügen."
Sam Keller
Direktor, Fondation Beyeler