BaZ: Baschi Dürr und Esther Keller im Streitgespräch - Esther Keller
Menu Close
Esther BaZ

BaZ: Baschi Dürr und Esther Keller im Streitgespräch

Die BaZ will von Esther Keller wissen, ob sie für ein Fachdepartement geeignet wäre, worauf Esther Keller antwortet: «Die Ausgangslage war mit einer amtierenden Regierungspräsidentin auch im ersten Wahlgang nicht ganz einfach. Natürlich bin ich offen für andere Departemente. Von meinem beruflichen Hintergrund her würde mich das Baudepartement interessieren. Ich habe zu Themen wie digitales Bauen oder Arealentwicklung immer wieder Anlässe geleitet und berate Unternehmen dazu. Das Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt fände ich auch sehr spannend. Dank meiner Erfahrungen in einem Grosskonzen, in KMU und nun seit fünf Jahren als Selbstständige kenne ich alle Bereiche der Wirtschaft. Die Themen unterscheiden sich zwar, aber das Kernprinzip ist bei allen Departementen dasselbe: Führungskompetenz, Kommunikation, Authentizität und Transparenz.»

Das ganze Gespräch zum Nachlesen gibt es hier.

Teilen Sie diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email