Bajour: SP-Expräsi wirbt für «Esther statt Heidi» - Esther Keller
Menu Close
Esther statt Heidi

Bajour: SP-Expräsi wirbt für «Esther statt Heidi»

«Die Reaktionen der Basler Bürgerlichen waren voraussehbar: Heidi Mück sei zu links – unwählbar, riefen sie lautstark, als Rotgrün die BastA!-Politikerin für den zweiten Wahlgang nominierte. Aber es sind offenbar nicht nur die Bürgerlichen, die ein Problem haben mit Mück. Auch bei der Linken gibt es Widerstand – einfach leisen, hinter vorgehaltener Hand. Roland Stark will das ändern. Der frühere SP-Präsident beteiligt sich „auf Sparflamme“ an einer Kampagne, auf „seinem“ Ticket stehen: SP-Genosse Kaspar Sutter, die grünliberale Esther Keller und die bürgerliche Vorzeige-Kandidatin Stephanie Eymann (LDP).»

Den ganzen Bericht zum Nachlesen gibt es hier.

Teilen Sie diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email